Deutsch  English 

Kompressoren

Inhalt drucken


Aus unserer langjährigen Erfahrung heraus, haben wir für die Überholung von Druckvakuumpumpen ein Ablaufprotokoll entwichelt. In dem Schritt für Schritt jede Maßnahme nachvollziehmbar dokumentiert wird.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen einen kurzen Auszug aus unserem Protokoll:

Schritt 1) Eingangskontrolle
Bei der Überholung von Druckvakuumpumpen kontrollieren wir zunächst den IST-Zustand. Dieser wird erfasst und protokolliert.

Schritt 2) Demontage und Reinigung
Es erfolgt eine vollständige Demontage der Pumpe. Hierbei werden im Vorfeld alle notwendigen Teile gereinigt sowie defekte Teile dokumentiert und für den Austausch vorbereitet.

Schritt 3) Erneuern von Verschleißteilen
Bekannte Schwachstellen wie der Lagersitz, das Gehäuse und der Rotor werden überprüft. Je nach Zustand der Pumpe werden Kugellager, Filter, Simmerringe, Schieber sowie alle verschlissenen Teile ausgewechselt.

Schritt 4) Remontage und Probelauf
Vor der Remontage werden alle gereinigten Teile lackiert, zudem wird nach der Reinigung und Lackierung ein neuer Dichtsatz eingesetzt und wir führen einen ersten Probelauf der Druckvakuumpumpe durch. Hierbei werden alle maschinellen Funktionen überprüft.

Schritt 5) Druck- und Vakuumprüfung

Nach der maschinellen Prüfung, werden Messwerte und Funktionen überprüft und in einem Prüfbericht dokumentiert. Dieser Prüfbericht muss die gleichen Messwerte aufzeigen wie eine neue Pumpe.

Schritt 6) Lackierung auf Kundenwunsch
Wenn Sie es wünschen lackieren wir Ihre komplette Druckvakuumpumpe so wie Sie diese gerne haben möchten.

24-Stunden Service

Nutzen Sie unseren Rundum-Service in 24 Stunden. Wir haben Druckvakuumpumpen am Lager und bieten deren Austausch innerhalb von 24-Stunden. Nutzen Sie für Anfragen unser PfeilKontaktformular oder rufen Sie uns direkt unter +49 (0)531 - 2889881 an, unsere Verkaufsabteilung hilft Ihnen gerne weiter.

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Informationen